Monatsarchive: November 2013

Tipps für zielführende Retrospektiven

In diesem Artikel möchte ich ein paar Tipps für zielführende Retrospektiven geben. Hier ein Zitat zu diesem Thema: Themen sind schnell per Brainstorming identifiziert, geclustert und priorisiert. Danach wird es aber zäh: Meist gibt es nur schnelle Lösungen, die nach meiner

Veröffentlicht unter Retrospektive Getagged mit: , ,

Retrospektiven als Change Management Tool

Anfang November war ich auf der Tools4Agile in Wiesbaden und habe einen Vortrag zum Thema „Retrospektiven als Change Management“ gehalten. Netterweise wurde der Vortrag gefilmt, sodass ich ihn hier zur Verfügung stellen kann. Mein Buch zum Thema Retrospektive kann man

Veröffentlicht unter Retrospektive Getagged mit: , ,

Mehr Spaß an kontinuierlichen Verbesserungen

In diesem Blog Artikel werde ich das Problem „Desinteresse sich schon wieder mit einer Verbesserung zu beschäftigen“ näher beleuchten. Wie immer ist ein solches Problem stark von jeweiligen Kontext abhängig, weshalb ich hier sicher keine generelle Lösung beschreiben werde. Wenn

Veröffentlicht unter Retrospektive Getagged mit: , , ,

Eine Alternative „Prime Directive“

Mancher Facilitator von Retrospektiven beginnt diese mit dem Verlesen des obersten Grundsatzes für Retrospektiven, der sogenannten „Prime Directive“. Diese wurde von Norman Kerth in seinem Buch „Project Retrospectives“ das erste Mal beschrieben. Dieser Grundsatz soll dabei helfen, den Boden für

Veröffentlicht unter Retrospektive Getagged mit: ,